Flexible Plangestaltung - abgestimmt auf Ihre Basispensionskasse

PensExpert-Aussicht-auf-die-Tödistrasse-Zürich

Gestaltungsfreiheit dank Splitting

In Zeiten massiver und systemwidriger Umverteilungen in der beruflichen Vorsorge sind gesplittete Vorsorgemodelle ein «must» für jeden Arbeitgeber. Gut informierte Führungskräfte und Talente sind je länger je weniger bereit, mit ihren überobligatorischen Vorsorgegeldern den zu hohen Umwandlungssatz und die Mindestzinsgarantie mitzufinanzieren, die in der obligatorischen beruflichen Vorsorge vorgesehen sind.

PensExpert-Telefongespräch-Mitarbeiterin

Attraktive Risikoprämien

In einer Kadervorsorge sind reine Sparpläne nicht erlaubt. Damit das Versicherungsprinzip erfüllt wird, müssen mindestens 6% der Gesamtbeiträge für Risikoleistungen aufgewendet werden. Sämtliche Risikoleistungen für Tod und Invalidität werden zu 100% bei der Mobiliar rückversichert. Die Mobiliar ist auch der Rückversicherungspartner der PensFlex Sammelstiftung. Dank diesem Erfahrungsbonus profitieren auch PensUnit Kunden von äusserst attraktiven Risikoprämien.

PensExpert-Zurich-Jeremy-Unterweger
Jeremy Unterweger
Kundenberater

Danke für Ihr Interesse. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

Oder kontaktieren Sie uns direkt.

+41 41 226 15 15
welcome@pens-expert.ch

Header-PensExpert-Giulio-De-Angelis

Entdecken Sie weitere Vorteile

Zurück zur Übersicht